Letzter Spendenaufruf für den Solar Powers e.V. an der TU Berlin

Ab dem 14. November ist es endlich soweit: Solar Powers e.V. baut die
erste Photovoltaikanlage auf das Dach der TU Zentralbibliothek!

Das Projekt, das schon seit Arpil 2014 existiert, ist auf der Zielgerade
angelangt. Die Finanzierungsphase mit Sponsor*innen wie der Naturstrom
AG, Mounting System GmbH, den Elektrizitätswerken Schönau (EWS), der
Berliner GASAG und der Firma SMA sowie vielen Modulpat*innen und Spenden
von Privatpersonen ist beinahe abgeschlossen.

Damit wir ab Mitte November mit dem Aufbau der Anlage beginnen können,
fehlen uns noch 3000 Euro. Gespendet werden kann entweder direkt auf
unser Vereinskonto (IBAN: DE68 4306 0967 1179 2672 00) oder über unsere
Betterplacekampagne
(https://www.betterplace.org/de/projects/35465-sonne-fordert-bildung).

Nähere Infos zum Projekt – wer wir sind, wie das Konzept funktioniert
und wen der Verein in Zukunft mit den eingenommenen Geldern fördern will
– findet Ihr auf unserer Homepage www.solarpowers.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*